positive Marillen-Nachrichten 2024

Es freut uns riesig, euch wieder mal positive „Marillen-Nachrichten“ zu überbringen.

Unsere Marillen entwickeln sich momentan sehr, sehr gut, d.h. sollte das Wetter in den nächsten Wochen einigermaßen normal verlaufen, steht einer wunderbaren Marillenernte nichts im Wege.

Aus jetziger Sicht werden wir bereits Ende Juni mit der Ernte beginnen. Unsere Marillen wird es demnach sowohl bei uns zuhause (Ab-Hof-Verkauf) als auch bei unserem „Obst-von-daheim“ – Verkaufsstand in Hart-Puch geben. Im Hinblick darauf werden wir die Eröffnung des Verkaufsstandes voraussichtlich auch schon Ende Juni vornehmen.

Wir werden euch natürlich in den nächsten Wochen auf dem laufenden halten.

Auf ein Wiedersehen freut sich

eure Obstbau Familie Berger

aktuelle Information zu unseren Marillen- und Kastanienbäumen

Die letzten Wochen waren für uns sehr herausfordernd und so möchten wir euch nun über die aktuelle Lage unserer Marillen- und Kastanienbäume informieren:

Aufgrund der warmen Temperaturen Anfang dieses Jahres konnten wir bei uns bereits ab Ende Februar (!!!) eine wunderschöne Marillenblüte bewundern.
In der ersten Aprilhälfte sind unsere Marillenfrüchte durch die sehr warmen Tage enorm gewachsen, waren teilweise schon daumengroß! 

Im Laufe der vorigen Woche hatten wir dann wieder mal „sehr unruhige Nächte“, dh. die prognostizierten Temperaturen ließen uns wieder um unsere Früchte bangen. Und so haben wir uns auf ein eventuelles Beheizen mit Paraffinkerzen vorbereitet und dies auch in der Nacht von Sonntag auf Montag (21. auf 22. April) sowie von Donnerstag auf Freitag (25. auf 26. April) umgesetzt.

Bis dato sind wir sehr optimistisch, dass ein sehr großer Teil unserer Marillenfrüchte diese Frostnächte gut überstanden haben.

Sofort nach den überstandenen Frostnächten war „intensives Ausdünnen“ angesagt, da das Reduzieren der Marillenfrüchte auf ein richtiges Maß ganz wichtig sowohl für die Fruchtqualität als auch für die Baumgesundheit ist.

Hier einige Bilder für euch, wie wir das Ausdünnen bei den sehr hohen Bäumen mittels unserem „Spezialwagen“ umsetzen.

Beim letzten Bild kann man die „ausgedünnten“ Früchte als auch die Paraffinkerzen sehen; dies soll zeigen, wie flexibel wir bei diesen jetzigen Wetterbedingungen im Frühjahr sein müssen.

Nun zu unseren Kastanienbäumen: Heuer im April haben wir wiederum unseren Bestand an Kastanienbäumen erweitert, ua. auch auf der neuen Fläche, wo wir eine Waldfläche gerodet haben.

In den letzten beiden Wochen hatten wir die große Befürchtung, dass die Frostnächte auch diesen kleinen Kastanienbäumchen schaden könnten und so haben wir versucht, diese mit einem „Jutemantel“ zu schützen; das Ergebnis bleibt abzuwarten.

Alles in allem sehen wir derzeit einer guten Marillenernte sowie einer hoffentlich guten Kastanienblüte entgegen.

Wir werden euch natürlich in den nächsten Wochen am Laufenden halten!

Bis dahin wünschen wir euch eine schöne Zeit.

eure Obstbau Familie Berger

Marillenblüte 2024 … und tolle Musik

Seit Ende Februar (!!!) können wir bei uns in Trog eine wunderschöne Marillenblüte erleben. Immer wieder beobachten wir, wie vorbeifahrende Autos stehen bleiben und dieses wunderschöne Ereignis bestaunen.

Hier einige aktuelle Bilder auch für euch!

Einen sehr netten Besuch konnten wir Anfang März bei uns zuhause willkommen heißen,

die „OLD SCHOOL BASTERDS“,

welche bereits seit vielen Jahren unsere Edelbrände „mit auf Tour“ nehmen.

Sie haben vorort einige unserer Edelbrände verkostet und sogar nur für uns ein Medley zum Besten gegeben!

Vielen lieben Dank für den Besuch.

eure Obstbau Familie Berger

aktuelle Information zur Marillenernte 2023

Wir müssen euch leider mitteilen, dass wir durch den Frost Anfang April praktisch unsere gesamte Marillenernte verloren haben.

In den Sommermonaten werden wir daher keinen Ab-Hof-Verkauf anbieten und natürlich auch keine Bestellungen annehmen können.

Die zu erwartende Erntemenge ( rd 1 – 2 % der Normalernte) werden wir ausschließlich bei unserem „Obst-von-daheim – Verkaufsstand“ in Hart-Puch, dessen Eröffnung wir voraussichtlich in der 2.-Juli-Woche vornehmen, verkaufen. Wir werden euch darüber noch gesondert informieren.

Bis dahin wünschen wir euch eine schöne Zeit.

Ihre Obstbau Familie Berger

Obst von daheim-Verkaufsstand > Umstellung auf Selbstbedienung

Da mit Ende dieser Woche der Verkauf von allen Beeren, Pfirsichen und Nektarinen endet, werden wir unseren „Obst-von-Daheim“ – Verkaufsstand in der gehabten Form am Samstag, den 3. September 2022 um 12:00 Uhr schließen und auf Selbstbedienung umstellen.

Demnach können Sie ab diesem Zeitpunkt unser Obst (Zwetschken, Äpfel und Birnen) „rund um die Uhr“ beziehen.

Auf Ihr Kommen freut sich

Ihre Obstbau Familie Berger

Marillenernte 2022 – Montag, 4. Juli – aktueller Stand

Wir beginnen soeben mit dem Ernten unserer Marillen. Aufgrund der hohen Nachfrage bitten wir um Ihren Anruf unter der Telefonnummer  03175/2515 , damit wir die Bestellungen gut koordinieren können.

Bestellzeiten: Montag-Freitag von 7:00 bis 11:30 Uhr bzw. 13:00 bis 18:00 Uhr bzw. Samstag von 7:00 bis 11:30 Uhr

AB-HOF-VERKAUFSZEITEN: Montag-Freitag von 13:00 bis 18:00 Uhr bzw. Samstag von 13:00 bis 15:00 Uhr

siehe: https://www.obstbaufamilie-berger.at/marillenernte-2022-bestellung-und-ab-hof-verkauf/

Ab heute sind unsere köstlichen Marillen auch bei unserem Obst-von-daheim – Verkaufsstand in Hart-Puch erhältlich! Öffnungszeiten siehe: https://www.obst-von-daheim.at

Auf Ihren Anruf bzw. Besuch freut sich

Ihre Obstbau Familie Berger

Preiserhöhung unserer Edelbrände ab heute, 1. Juli 2022

Wir müssen ab heute, 1. Juli 2022, die Preise für unsere Edelbrände erhöhen, da seit der letzten Preiserhöhung die zur Herstellung unserer Brände notwendigen Produkte (wie z.B. Hefe, Verpackung, Energie, etc.) wesentlich bzw. teilweise bis zu 50% gestiegen sind.

Unsere neue, aktuelle Preisliste >>> siehe Website:  https://www.obstbaufamilie-berger.at/preise

Ihre Obstbau Familie Berger

Lust auf Marillen? … aktuelle Information zur Marillenernte 2022

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir in der Woche ab 4. Juli mit unserer heurigen Marillenernte beginnen.

Da wir vormittags immer frisch ernten und einwiegen, findet der Ab-Hof-Verkauf IMMER NUR NACHMITTAGS statt; nähere Infos zu Bestellung und Ab-Hof-Verkauf siehe

https://www.obstbaufamilie-berger.at/marillenernte-2022-bestellung-und-ab-hof-verkauf/

Ab Erntebeginn werden wir Sie wie gewohnt täglich über den aktuellen Stand unserer Marillenernte informieren, sowohl hier auf unserer Website als auch über Facebook.

Auf Ihren Anruf bzw. Besuch freut sich

Ihre Obstbau Familie Berger