Neuer Verkostungsraum

Voller Freude präsentieren wir Ihnen unseren neuen Verkostungsraum. Probieren Sie unsere preisgekrönten Edelbrände oder entdecken Sie unsere vielfältigen Marillenkreationen: von der süß-fruchtigen Marillenschokolade bis hin zum schmackhaften Marillensenf. Erfahren Sie nebenbei mehr über unseren Betrieb sowie unsere einzigartige Erntephilosophie und genießen Sie dabei den Blick über die wunderschöne Südoststeiermark.

Auf den Geschmack gekommen? Dann besuchen Sie uns einfach – wir freuen uns auf Sie!

Wir sind von Montag bis Samstag von 8 bis 18 Uhr für Sie da, bitten aber um eine kurze Kontaktaufnahme davor.

Ihre Obstbau Familie Berger

Fertigstellung unserer Edelbrände

Die kalten Temperaturen der letzten Wochen kamen uns sehr entgegen, um unsere heurigen Edelbrände fertigzustellen. Damit Sie sich vorstellen können, wie dies ungefähr geschieht, hier unsere Edelbrandproduktion in groben Schritten:

1. Zuerst wird die aus den geernteten Früchten hergestellte Maische in unserem 60-jährigen Brennkessel erhitzt. Dadurch wird der Alkohol verdampft. Nachdem dieser wieder abgekühlt wird, bildet sich der Rauhbrand (Lutter) mit ungefähr 25 Vol% Alkohol.

2. Der Lutter wird danach erneut erhitzt, der Alkohol verdampft wieder und wird nochmal abgekühlt, sodass diesmal der Feinbrand entsteht. Dieser besitzt nun einen Alkoholanteil von rund 60 Vol%.

3. Dieser Feinbrand wird dann mit Quellwasser auf die passende Trinkstärke (40 Vol%) gebracht.

4. Im nächsten Schritt muss der Edelbrand nochmals gekühlt werden, damit alle Trübstoffe ausgeschieden werden können. 

5. Mithilfe der Filtration können diese entfernt und so der Edelbrand fertiggestellt werden.

6. Anschließend werden die fertigen Edelbrände ausschließlich in Glas- bzw. Edelstahlbehälter aufbewahrt.

Erst nachdem die Edelbrände bei einer Verkostung bewertet und zufriedenstellend beurteilt werden, gelangen sie in unseren Ab-Hof-Verkauf.

Ihre Obstbau Familie Berger